« zurück

Filsursprung bei Westerheim

Standort in Großansicht

 

Der Filsursprung liegt zwar nicht mehr innerhalb Westerheims Gemeindegrenzen, sondern gehört zu Wiesensteig. Dennoch bietet diese fünf Kilometer entfernte und 200 Meter tiefer gelegene Karstquelle (625 Metern über dem Meer) gemeinsam mit der Schertelshöhle ein tolles Ausflugs-Ensemble. 

 

Von der Schertelshöhle gelangt der Wanderer über das lichte Trockental, dem Hasental, zum mit Tuffsteinen gefassten Quelltopf. Reinstes Albwasser ergießt sich sofort auf drei Meter Breite hinunter nach Wiesensteig. Im Sommer tummeln sich hier viele Ausflügler. Sie rasten hier, grillen, spielen – besonders Kinder genießen den Naturbadespaß in vollen Zügen.

Auf dieser Website wird Matomo für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hierzu würden wir uns sehr freuen. Informationen zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Ja, ich stimme zu Nein, ich stimme nicht zu